Lutz Hausmann - Texte zur freien musikalischen Improvisation

Musik ist die Feier der Eucharistie mit den Elementarkräften.

Beim Musizieren bringen wir nicht nur eine Bedeutungsebene zum Klingen, sondern alles, was in diesem Augenblick klingt. Alles, was das Klingen der Musik überhaupt erst möglich macht, ist präsent, wenn die Musik erklingt.

Wenn wir die Musik als Feier verstehen, dann feiern wir mit ihr das Klingen in der Welt. Gleichzeitig feiern wir die ganze Welt als Klangkörper. Denn, wenn wir genau sind, feiern wir mit der Musik nicht nur das Musikinstrument oder die menschliche Stimme, sondern auch die aufbauenden Strukturen, die diese erst möglich machen.

Die aufbauenden Strukturen sind Elementarkräfte, die uns ein bewusstes, verstehendes Erleben möglich machen. Sie erschaffen den Weltkörper, der wir gemeinsam sind und sie sind gleichzeitig Teil dieses Körpers. So wie wir menschlichen Individuen Teil dieses Weltkörpers sind und ihn gleichzeitig mit erschaffen.

Musik hat mit Inspiration zu tun und sie verbindet Menschen miteinander. Musik ist wirksam. Das hat mit ihrer Inspiriertheit und mit ihrer Verbindung schaffenden Wirkung zu tun. Alles dies passiert im Klang, und alles dies passiert im Klangkörper.

Start | Musik Übersicht | Kontakt